Diezer Turn- und Sportklub Oranien e.V.

Lena Daum Rheinlandpfalz Vizemeisterin im Mehrkampf

Nach langem Hin und Her fanden die diesjährigen Rheinland-Pfalz Mehrkampfmeisterschaften doch noch in Koblenz statt.

Das Ziel von Lena Daum, die im Deutschen Achtkampf W20+ startete, und von Noelle Fluck und Marie Silva Gomes, die beide im Deutschen Sechskampf W14/15 an den Start gingen, war die Qualifikation zu den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften, die im September in Eutin stattfinden.

Lena begann ihren Wettkampf in der Leichtathletik mit dem Kugelstoßen. Mit 9,05m konnte sie sehr zufrieden sein, da sie ihren Konkurrentinnen mehr als 1m voraus war. Im anschließenden 100m Lauf erreichte sie gute 13,87s. Nach Schleuderball, wo sie mit 39,97m persönliche Bestleistung schaffte und Weitsprung (4,63m) hatte sie mit 41,735 Punkten eine gute Basis für die Qualifikationspunktzahl von 89 Punkten gelegt. In der LK 2 zeigte sie bis auf den Schwebebalken einen fehlerfreien Wettkampf. Sie turnte am Sprung 12,75 Punkte, am Stufenbarren 12,35 Punkte und am Boden 12,50 Punkte. Am Ende wurde Lena Rheinland-Pfalz Vizemeisterin. Mit 89,436 Punkten hatte sie das Ziel, die Qualifikation für Eutin, erreicht.

Im Deutschen Sechskampf der 14/15-jährigen gingen Noelle und Marie an den Start. Sie begannen ihren Wettkampf in der Turnhalle. Beide zeigten sehr gut Leistungen. Nach drei Geräten hatte Noelle 37,95 Punkte (Sprung 12,60 Pkt, Barren 12,35 Pkt, Boden 13,00 Pkt.) und Marie 36,50 Punkte (Sprung 12,00 Pkt, Barren 11,90 Pkt, Boden 12,50 Pkt.). Die Hälfte der Anforderungen war geschafft. Nun musste sich zeigen, ob das intensive Leichtathletiktraining zu Verbesserungen im Vergleich zum Vorjahr geführt hat. Beide Mädchen zeigten sich stark verbessert und brachten jeweils persönliche Bestleistungen. Besonders hervorzuheben sind die 9,30m von Noelle beim Kugelstoßen. Noelle wurde am Ende mit 67,909 Punkten Vierte und verpasste nur um 0,15 Punkte das Podest. Marie kam mit der Punktzahl von 64,579 Punkte auf Platz 6. Noelle erreichte mit ihrer Leistung die direkte Qualifikation für die Teilnahme an den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften, Marie schaffte die B-Norm.

_